Sisal – Naturfaser zum Krallen wetzen

Was ist eigentlich Sisal genau und woher kommt dieser Rohstoff?

 

Sisal-Agave Naturfaser Rohstoff Kratzbaum

Die Sisal-Agave mit ihren langen Blättern.

Die zur KletterLetter® Katzenmöbel- und Katzenkratzbaum-Teppichherstellung benötigten Sisalfasern werden aus dem Blatt der Agave gewonnen. Nach der Ernte wird das Fleisch aus den Blättern befreit, gereinigt und unter natürlichem Sonnenlicht getrocknet sowie gebleicht.

Durch ihre hervorragende Eigenschaft Feuchtigkeit aufzunehmen, können die für Allergiker geeigneten Fasern auf natürliche Art und Weise das Raumklima regulieren.

Die Sisal-Agave ist die einzige von 300 Agave-Arten die als Faserpflanze weltweit eine hohe Bedeutung als nachwachsender Rohstoff hat. Gemessen am Gesamtproduktionsvolumen ist sie die fünftwichtigste Pflanzenfaser der Welt.

 

 

Woher stammt die Sisal-Agave?

Der Sisalanbau hat seinen Ursprung in den Trockengebieten des mexikanischen Hochlandes. Seine Bezeichnung wird auf die Hafenstadt Sisal (auf der Halbinsel Yucatan im Golf von Mexiko) zurückgeführt. Heutzutage wird die Pflanze in etlichen Regenwaldregionen dieser Welt angebaut und verarbeitet. So zählen Brasilien, Madagaskar, China, Tansania und Kenia zu den wichtigsten Anbauregionen.

Hochwertig genähter Sisalteppich.

Hochwertig genähter Sisalteppich.

Die für KletterLetter® Katzenmöbel und Katzenkratzbäume verwendeten gewebten Sisalteppiche zählen zu den hochwertigsten erhältlichen Sisal-Produkten überhaupt.

 

Daten & Fakten unseres Kratzbaum-Sisals

  • Kategorie: Naturfaser
  • Materialrücken: Latexwaffelrücken
  • Herstellungsart: gewebt
  • Webbindung: Bouclé
  • Anzahl Kettenfäden: 42/10 cm
  • Anzahl Schussfäden: 35/10 cm

 

Sehen Sie sich hier den Herstellungsprozess für unser Kratzbaum-Sisal im Video (englisch) an:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*